Den passenden Türbeschlag finden und Einbruchschutz erhöhen!

Kundenbewertung - 5 von 5

24h Notdienst  +43 1 361 85 55

Mit geeigneten Türbeschlägen erweitern Sie die Funktionalität Ihrer Türen und können den Nutzerkomfort sowie die Sicherheit für Ihr Zuhause optimieren. Besonders in älteren Wohnungen sind Türdrücker wackelig oder entsprechen nicht mehr den modernen Ansprüchen an Sicherheit und Design. Ein Türbeschlag oder Sicherheitsbeschlag muss auch dann ausgetauscht werden, wenn er defekt ist oder ein neues Türblatt eingebaut wird.

Wenn Sie sichere und ansprechende Sicherheitsbeschläge oder neue schicke Drückergarnituren für Zimmertüren suchen, stehen Ihnen verschiedene Modelle zur Auswahl. Türbeschläge gibt es in verschiedenen Materialien, Formen und Qualitäten. Dabei werden an die Beschläge für Haustüren ganz andere Anforderungen gestellt, als an die Modelle für Innentüren.


Sicherheitsbeschlag in Nickel oder Messing nur € 290,-

Preis inkl. Montage, Anfahrt & MwSt


türbeschlag

Bei Türbeschlägen oder Sicherheitsbeschläge für Haustüren steht Einbruchschutz ganz klar im Fokus. Bei Beschlägen für den Innenbereich liegt das Augenmerk eher auf Optik und Form. Der Beschlag soll natürlich zum Stil des Zimmers passen. Ob rustikal oder modern, in Messing oder verchromt – hier entscheidet allein Ihr persönlicher Geschmack.

Möchten Sie den Einbruchschutz Ihrer Haustüre erhöhen, kann der Türbeschlag selbstverständlich auch einfach nachgerüstet werden. Sprechen Sie das Expertenteam von Schlüssel24 gerne an – wir beraten Sie ausführlich zu Ihren Möglichkeiten und finden garantiert den passenden Türbeschlag für Ihre Bedürfnisse. Auch die fachmännische Montage übernehmen wir gerne für Sie.

Sie erreichen uns telefonisch unter +43 (1) 361 85 55, per E-Mail: office@schluessel24.at oder über unser Kontaktformular. Wir nehmen uns ausreichend Zeit für Ihr Anliegen und helfen Ihnen kompetent und freundlich weiter.

Mit Sicherheitsbeschlägen das Einbruchrisiko minimieren

Türen sind nicht nur zweckmäßig, sondern zugleich ein ansprechender Blickfang. Sie dienen als einladender Willkommensgruß für Gäste und bieten einen zuverlässigen Schutz für Ihr Haus und Eigentum. Ein wesentlicher Bestandteil sind die Türbeschläge – diese schützen den Zylinder und das Einsteckschloss vor Einbruch und sind in unterschiedlichsten Ausführungen zum Beispiel aus Stahl, Aluminium, Messing, Edelstahl oder Kunststoff erhältlich.

Sicherheitsbeschläge verhindern, dass Einbrecher den Zylinder ziehen oder abbrechen. So ist Ihr Haus oder Ihre Wohnung bestmöglich vor Einbrüchen geschützt.

Türbeschläge werden auf beiden Seiten der Tür angebracht und befinden sich in der Regel in einer Höhe von 110 cm über dem Boden. Die Drückergarnitur besteht aus dem Türgriff oder Türdrücker der Türklinke und der Türrosette.

Welcher Türbeschlag ist für meine Tür passend?

Um den richtigen Türbeschlag für Ihre Zwecke zu finden, müssen bestimmte Voraussetzungen beachtet werden. War zum Beispiel bereits ein Beschlag an der Tür befestigt, sollte der neue Türbeschlag etwas größer als der Vorherige sein. So werden die alten Löcher und Ränder abgedeckt und die Tür muss nicht komplett neu gestrichen werden.

Beim Kauf neuer Türbeschläge, muss vorab der Abstand zwischen der Mitte des Schlüsselloches und des Klinkenstiftes ermittelt werden. Dies gilt für alle Beschläge mit durchgehendem Schild. Auch hier gilt, dass das neue Schild größer als (oder gleich) das alte Schild sein sollte. Bei einem zweiteiligen Rosettenbeschlag spielt das Abstandsmaß keine Rolle.

Gerne stehen wir Ihnen bei der Auswahl Ihres neuen Türbeschlags mit fachmännischem Rat zur Seite. Bei uns profitieren Sie neben der fachlichen Beratung zudem von hochwertigen Produkten mit einer langen Haltbarkeit sowie von attraktiven Preisen.

Türbeschlag selbst montieren

  • Hochwertige Türgarnituren sind sehr belastbar und langlebig. Soll der Türbeschlag ausgetauscht werden, bietet sich eine Langschildgarnitur ideal an, da sie die alten Schraublöcher verdeckt.
  • Für die Montage sollten Sie das Türblatt aushängen und auf einem Arbeitstisch bearbeiten. Ist die Tür mit Bolzen oder Stiften gesichert, müssen diese vor dem Ausheben gelöst werden. Es ist empfehlenswert, sich dafür Hilfe zu holen.
  • Vor der Montage, müssen die Löcher vorgebohrt werden. Bei vielen Türgarnituren werden dafür Bohrschablonen mitgeliefert. Stecken Sie den Vierkantstift in das Einsteckschloss und führen Sie den Türschlüssel ein. Legen Sie dann die Bohrschablone auf und markieren Sie die vorgezeichneten Bohrlöcher. Achten Sie darauf, die Bohrschablone gerade aufzulegen. Nun können Sie die Löcher vorbohren.
  • Für eine Rosettengarnitur müssen jeweils zwei Bohrungen für die Klinke und die Abdeckung des Schlüssellochs gebohrt werden. Verwenden Sie dafür die Bohrschablone oder zeichnen Sie die Bohrlöcher für die Rosettengarnitur mit einem Stift an und wiederholen Sie das Anzeichnen auf der anderen Seite des Türblattes.
  • Um nun den Türbeschlag zu befestigen, stecken Sie die Türklinken mit dem Vierkantstift zusammen, legen die Schilder der Langschildgarnitur auf und Schrauben die Schilder fest.
  • Bei einer Rosettengarnitur müssen die Rosettenhalterungen festgeschraubt werden. Darüber wird eine Rosette gesteckt. Die beiden Türgriffe werden mithilfe eines Innensechskants (Inbus) verschraubt.

Umfassender Service von Schlüssel24

Haben Sie den für Ihre Bedürfnisse passenden Türbeschlag oder Sicherheitsbeschlag gefunden, muss dieser noch fachmännisch montiert werden. Überlassen Sie dies am besten einem Profi – so ist gewährleistet, dass der Sicherheitsbeschlag auch richtig montiert ist und umfassenden Einbruchschutz bietet.

Wir legen großen Wert auf eine hohe Kundenzufriedenheit und Preistransparenz – bei uns wissen Sie immer vorab, welche Kosten auf Sie zukommen.

Wir stehen Ihnen unter +43 (1) 361 85 55 zur Verfügung.

Haben Sie noch fragen? Schreiben Sie uns an

1 + 0 = ?